Finanzen, Personal und Infrastruktur

Der Bereich Finanzen, Personal und Infrastruktur (FPI) beeinflusst als Teil der Zentralen Dienste der Universität Zürich die Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Lehre und Forschung. Per 1. Juni 2012 hat sich der Bereich organisatorisch neu strukturiert, um die anstehenden Herausforderungen effizient und in der notwendigen Qualität bewältigen zu können.

Drei der insgesamt fünf neuen Einheiten haben ihren Schwerpunkt in der Verantwortung des täglichen Geschäfts. Ausgewählte strategische Entwicklungsfragen werden in den anderen beiden Einheiten (Immobilien- bzw. Organisationsentwicklung) konzentriert. Damit unterstützt der Bereich FPI ein integrales sowie professionelles Finanz- und Ressourcenmanagement und stellt den verschiedenen Stellen (u.a. Professorinnen und Professoren, Fakultäten, Universitätsleitung) die dafür notwendigen Instrumente und Dienstleistungen zur Verfügung.